Thomas Reis „DAS DEUTSCHE REICHT“

Thomas Reis ist der Ansicht: DAS DEUTSCHE REICHT, aber das Osmanische auch. Österreicht ihm schon lang – und das Amerikanische erst recht. America, China, Russia, Luxemburg first. Die Renaissance der Zäune, Bretter, Bretter, Bretter und hinter tausend Stäben keine Welt.

Thomas Reis ist der Borkenkäfer der Hirnrinde, der Holzwurm im Schlagbaum, die Termite im Brett vor den Köpfen. Denn: Du sollst nicht verblöden! So lautet das elfte Gebot. Die Welt ist krank, Lachen die beste Medizin. Ich lach mich tot, aber vorher lachen wir kaputt, was uns krank macht – ohne Rücksicht auf Verluste, denn wer als Demokrat Rücksicht nimmt auf die Rücksichtslosen, der begeht Selbstmord aus Todesangst.

DAS DEUTSCHE REICHT, das ist grenzenloser Spaß, ohne Obergrenze für schwarzen Humor. Selbst Zoten und Kalauer haben ein Recht auf Asyl.

Das Deutsche reicht

  • Samstag, 15. Februar 2020 um 20 Uhr
  • Thomas Reis
  • Verfügbar
2200
Tickets bestellen