Hildegard Bachmann: Die schepp Madonna un onners uff rhoihessisch

Weihnachtslesung mit Hildegard Bachmann

Hildegard Bachmann kann ihren lakonischen Humor, immer gepaart mit einem kräftigen Schuss Selbstironie wunderbar einsetzen. Davon geprägt sind auch die vielen Weihnachtsgeschichten, die sie aus ihren mittlerweile beachtlich angewachsenen literarischen Werken vortragen kann. Sie spricht und schreibt stets in unverfälschtem Mainzer Dialekt. Ihre Weihnachtsgeschichten sprühen vor witzigen und absurden Begebenheiten. Ihr unmittelbares Lebensumfeld und ihre Verwandtschaft liefern ihr das Material für zahlreiche Humoresken, die so manche tiefmenschliche Wesensart offenbaren.  Sie zaubert eine Weihnachtsstimmung mit Herz und Humor: Nachdenklich, besinnlich und voll typisch Bachmannschem Witz.

Hildegard Bachmann wurde in Wiesbaden geboren, zog aber schon als Kind nach Mainz-Drais, wo sie immer noch lebt. Seit Anfang der 90er Jahre veröffentlicht sie Mundart-Bücher. Richtig bekannt wurde sie jedoch durch ihre regelmäßigen und regelmäßig umjubelten Auftritte bei „Mainz wie es singt und lacht“. Aber Hildegard Bachmann ist nicht nur in der Mainzer Fastnacht eine echte Quotenqueen. Auch ihre Lesungen sind überaus beliebt.

 

Ebbes Warmes gibts natürlich auch: Weihnachtliche Backesgrumbeere (mit Gänsefleisch) und Rotkraut 9.80 €

Hildegard Bachmann: Die schepp Madonna

  • Sonntag, 09. Dezember 2018 um 17 Uhr
  • Hildegard Bachmann
  • Tickets verfügbar
2000
Tickets bestellen