Die Bühne

Das Theater KleineKUNSTBÜHNE e.V. ist ein Forum für Schauspiel, Kabarett, Comedy und Lesungen. Professionell ausgestattet und organisiert. Es ist eine Privatinitiative, ein familärer Betrieb. Das Theater wird nicht subventioniert. Wir arbeiten ehrenamtlich und tun unser möglichstes, Ihnen den Aufenthalt bei uns so schön und unvergesslich zu gestalten, wie wir uns einen Theaterabend für uns selbst auch wünschen würden.

Organisatorisches

Veranstaltungszeiten (wenn nicht anders angegeben):

Freitag & Samstag: Einlass ca. 18.30 Uhr; Beginn 20 Uhr
Sonntag & Feiertag: Einlass ca. 17.30 Uhr; Beginn 19 Uhr

Zugang:

Theater und Theke befinden sich im 1. Stock, die Toiletten im Erdgeschoss. Im gemütlichen Foyer kann auch gegessen und getrunken werden.

Garderobe:

im Foyer (Erdgeschoss): kostenlos! Nehmen Sie bitte keine Jacken, Mäntel oder Regenschirme mit in den Theatersaal!

Freie Sitzplatzwahl:

Das Theater KleineKUNSTBÜHNE hat 90 Sitzplätze – davon sind 6 stets für Presse / Management / Sponsoren / Künstler oder Mitarbeiter reserviert.

Grundsätzlich gilt in der KleineKUNSTBÜHNE freie Platzwahl. Das Team des Theaters ist aber gerne behilflich, Plätze für Sie zu finden. Ein Anspruch auf einen bestimmten oder mehrere zusammenhängende Plätze besteht nicht. Jeder mit gültiger Eintrittskarte bekommt auch seinen Platz. Deshalb bleiben Sie bitte stets relaxed und freundlich!

Absolutes No-Go: Das Freihalten von Plätzen durch einzelne Gäste für Gruppen, die später kommen, kann nicht gestattet werden. Auch die Handtuchmentalität wollen wir bei uns nicht: Plätze belegen, das Theater verlassen und dann erst kurz vor der Vorstellung wiederkommen.

WICHTIG: Der gute Ton

Sie wollen die Veranstaltung nicht nur sehen, sondern auch gut hören? Um Tonfrequenzstörungen während der Vorstellung zu vermeiden, möchten wir Sie dringend bitten, ihre Handys auszuschalten oder auf Flugmodus zu stellen. Davor, in der Pause oder danach können Sie gerne wieder die Welt retten und Ihre „148 Mails checken“.

Ist das Theater barrierefrei?

Das denkmalgeschützte Anwesen ist leider nicht barrierefrei.


Restauration:

dampfender-Topf-300x294

Die Gastronomie ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Theaters!

Das Theater wird nicht subventioniert. U.a. deshalb öffnen wir ca. eineinhalb Stunden vor Vorstellungsbeginn, damit wir Sie als Gast empfangen und bewirten dürfen. Und das tun wir wirklich gerne! Für einen reibungslosen Ablauf und einen schönen Abend wäre es daher wünschenswert, dass Sie auch rechtzeitig eintreffen, um alles in Ruhe genießen zu können.

Etwas Warmes?

Schauen Sie dazu bitte in das Programmheft, in die Speisekarten auf den Tischen oder auf unsere Schiefertafel an der Abendkasse. Oder fragen Sie einfach den netten jungen Mann hinter der Theke!

Unsere beliebten Theaterklassiker warten natürlich auch immer auf Sie an der Theke: Lachs- oder Käsebaguettes, Meenzer Gedeck, Eingelegte Oliven mit hausgemachten Kräutergissinis und andere Leckereien – je nach Anlass & Programm der Künstler und Lust & Laune Ihrer Gastgeber, angepasst an die Jahreszeit und das Wetter.

Dazu können Sie eine große Auswahl an Getränken und leckerem regionalen Wein und Winzersekt genießen – trinken wir alles auch selbst gerne.

Etwas Süßes?

Was gibt es Schöneres, als einen amüsanten Theaterabend z.B. auch mit einem frisch gebackenen Stück Kuchen zu genießen? Es muss ja nicht zwingend eine Tasse Kaffee dazu sein. Schon Großmutter konnte sich an Wein & Kuchen erfreuen. Wie wär´s also mit unserem „Rotkäppchen-Gedeck“? Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Es versteht sich eigentlich von selbst, muss aber tatsächlich leider doch gesagt werden: Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist strikt untersagt und führt zu einem sofortigen Hausverbot.


Theater mieten

Sie planen
einen Geburtstag oder eine Familienfeier
eine Firmenveranstaltung oder eine Betriebsversammlung
ein Seminar, eine Konferenz oder Tagung
eine Jubiläums- oder Weihnachtsfeier
ein Event anderer Art…

Dann sind Sie bei uns im Theater KleineKUNSTBÜHNE richtig. Wir können Ihnen den Theatersaal inkl. Personal und je nach Bestuhlungsform (z.B. Bankettbestuhlung für 60 Personen / Reihenbestuhlung für 80 Personen) zur Verfügung stellen. Dazu nach Absprache Technik wie Licht und Ton, Beamer, etc. Ein Open Air im Hof ist für max. 80 Personen möglich.

Im Foyer finden 18 Personen Platz.    

Gerne beraten wir Sie bei der Vorbereitung Ihrer Veranstaltung und der Auswahl von Speisen und Menüs.

Ein theatralisches Programm von Schauspiel, Kleinkunst oder Kabarett arrangieren wir selbstverständlich auch. Dabei gehen wir auf Ihre Wünsche, Vorstellungen und Budget ein.

Nichts ist unmöglich, außer man lässt es!

Für Terminanfragen und Reservierungen schicken Sie uns bitte eine E-Mail



Zusatzstoffe / Allergene  Alle Speisen sind stets hausgemacht, mit Liebe zum Produkt. Alle Zutaten beziehen wir, soweit das möglich ist, von regionalen Produzenten. Wir kochen ohne Farbstoffe, künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe. Aber wir können nichts selbst anbauen und produzieren. Daher findet sich auch bei uns der ein oder andere deklarierungspflichtige Stoff. Fragen Sie uns einfach nach der Liste.